News Bernerland Bank

Kontakt

Standorte

> Nöis us üsere Bank

Nöis us üsere Bank

Veranstaltungen und Aktivitäten

Schnelle Änteli, zufriedene Zuschauer, eine glückliche Jugi

Am Samstag, 1. September führte die Bernerland Bank zum zweiten Mal ein Äntelirennen auf der Ilfis in Langnau durch. Weder Regen noch Kälte betrübten den geselligen Anlass. So freuten sich nicht nur die fünf Paten der Gewinner-Enten über einen Preis, sondern auch die Jugi Zollbrück über einen willkommenen Zustupf in die Vereinskasse.

Wir, die Bernerland Bank
Umbau Hasle-Rüegsau

Filiale Hasle-Rüegsau – unsere Filiale der Zukunft

In unserem Halbjahresabschluss sprechen wir von wichtigen Investitionen in die Zukunft. Eine davon ist der Filialumbau in Hasle-Rüegsau. Seit Mitte Juli wird in der Filiale renoviert. Der Bankbetrieb findet währenddessen im Container direkt neben der Bankfiliale statt. Vielleicht haben Sie sich auch schon gefragt: Wieso baut die Bernerland Bank eigentlich um?

Rund um die Bankenwelt

Not – Notstand – Anlagenotstand

Von Berufes wegen, aber auch grundsätzlich aus Faszination an wirtschaftlichen Zusammenhängen, beschäftige ich mich fast tagtäglich mit der Welt der Finanzen. Seit geraumer Zeit – konkret seit 2015 – begegnet mir dabei ab und zu der Begriff „Anlagenotstand“. Dieser Ausdruck erschreckt mich. Und ich versuche, ihn zu ergründen.

Rund um die Bankenwelt

Zähringer Brief: Lehren aus der Finanzkrise

Zehn Jahre ist es her seit dem Kollaps von Lehman Brothers, der als Schlüsselereignis der Finanzkrise gilt. Seither hat sich die Finanzmarketregulierung weiterentwickelt. Im aktuellen Börsenbrief zieht die Zähringer Privatbank aus den bisherigen Erfahrungen Schlüsse für die Vermögensverwaltung.

Wir, die Bernerland Bank

1500 Leuchtwesten für 35 Schulen

Der Schulbeginn steht vor der Tür. Und mit ihm sind ab nächster Woche viele neue Kindergarten- und Schulkinder auf den Trottoirs und Fussgängerstreifen unterwegs. Die Bernerland Bank sorgt mit ihrer Leuchtwesten-Kampagne dafür, dass die Kleinsten auf den Strassen sichtbar sind.

Wir, die Bernerland Bank
Gesichter, Geschichten, Heimat

„Bike to work gleich fit fürs Läbe“

Einen Monat lang dem Drahtesel den Vorrang geben. Elf radelnde Mitarbeitende. 123 Velotage. 2‘363 zurückgelegte Kilometer. Das war die erste „bike to work“-Challenge bei der Bernerland Bank.

Bankwissen einfach erklärt

Reisezahlungsmittel: Bequem via eBanking bestellen und verwalten

Im letzten Blogbeitrag haben Sie viel über den passenden Reisezahlungsmittel-Mix erfahren. Einmal zusammengestellt, fragen Sie sich womöglich: Wie kommen Sie zur passenden Mischung? Wir stellen die Gegenfrage: Kennen Sie die Rubrik „Reisezahlungsmittel“ in Ihrem eBanking? Hier finden Sie, was Sie brauchen.

Gesichter, Geschichten, Heimat

Heute Gemüseladen, morgen ein bedientes Geschäft?

Was vor über zwölf Jahren mit einem Kühlschrank am Strassenrand begann, ist zu einem stattlichen Gemüseladen mit frischen Backwaren gewachsen. Und noch sind die Ziele von Familie Kuhn aus Rüegsau nicht erreicht. Die Bernerland Bank freut sich, Teil dieser Erfolgsgeschichte zu sein.

Bankwissen einfach erklärt

Reisezahlungsmittel: Die Mischung macht‘s

Der Duft eines exotischen Gewürzes, der Geschmack einer unbekannten Spezialität, den Klang der fremden Sprache in den Ohren. Der Blick auf den einsamen Bergsee, das Gefühl von Sand zwischen den Zehen oder ganz einfach die Abwechslung zum Alltag. Auf Reisen berieseln immer wieder neue Eindrücke unsere Sinne. Es wäre doch schade, wenn diese tollen Erlebnisse von Pleiten, Pech und Pannen beim Bezahlen überschattet würden.

Bankwissen einfach erklärt

Geld anlegen: Für jeden Kunden seine individuelle Anlagestrategie

Manchmal kommen unsere Kunden direkt mit der Absicht Geld anzulegen auf uns zu. Andere äussern einen konkreten Wunsch, den sie in den nächsten Jahren realisieren und für den sie sparen möchten. Oder unsere Kundenberater stellen im Gespräch fest, dass sich eine Anlageberatung für den Kunden lohnen könnte. Wie auch immer – in jedem Fall profitieren Sie als unsere Kundin oder unser Kunde von unserem ganzheitlichen Beratungsprozess.

Bankwissen einfach erklärt

Geld anlegen: So funktioniert's

Vor einigen Wochen habe ich einen Blogbeitrag zum ausbleibenden Zinseszinseffekt geschrieben. Bestimmt haben Sie sich da gefragt: Wenn mein Sparkonto nichts abwirft, wie soll sich dann Geld-Sparen sonst lohnen? Die Antwort ist einfach: Indem Sie Geld anlegen.

Bankwissen einfach erklärt

Wie kann ich Steuern sparen?

Jedes Jahr wiederholt sich der Termin zum Einreichen der Steuererklärung und damit die Steuerdeklaration des Vorjahres. Letztes Jahr wurden die abzugsfähigen Fahrkosten von Arbeitnehmenden zum ersten Mal begrenzt. Das erhöht die Steuerlast. Folglich drängt sich die sowieso schon präsente Frage noch mehr auf: Wie kann ich Steuern optimieren?

Wir, die Bernerland Bank

Zwei, die aus demselben Holz geschnitzt sind

Der Entscheid, das Private Banking in Kooperation mit Spezialisten anzubieten, wurde ebenso bewusst getroffen wie der Entschluss, den Weg gemeinsam mit den «Zähringern» zu gehen.

Wir, die Bernerland Bank

Wenn alle am selben Strang ziehen

«Was ich mit dem Kunden bespreche», erklärt Roman Grossen, «arbeiten meine Kollegen im Fachzentrum aus.» Entsprechend wichtig ist die Verzahnung zwischen Kundenberater und Backoffice.

Veranstaltungen und Aktivitäten

Haben Sie den Durchblick?

In Zusammenarbeit mit Leist Optik bietet Ihnen die Bernerland Bank in Herzogenbuchsee am Mittwoch, 25. April 2018 eine Dienstleistung der besonderen Art.

Wir, die Bernerland Bank

Von der Augenhöhe zum Bauchgefühl

«Ich begegne meinen Kunden auf Augenhöhe. Das ist das A und O, um eine Beziehung aufbauen und festigen zu können», erklärt Béatrice Schmid.

Rund um die Bankenwelt

Zähringer Brief: Rückkehr der Kursschwankungen

Das ausserordentlich positive und ruhige Börsenjahr 2017 sowie der schwungvolle Start ins 2018 wurden im Februar jäh gestoppt. Was führte zu diesen starken Kursrückschlägen? Besteht Anlass zur Sorge? Der Zähringer Brief April 2018 klärt auf.

Wir, die Bernerland Bank

Zuverlässig begleitet

Der technologische Fortschritt macht unsere Welt schnelllebig und komplexer, gleichzeitig aber auch effizienter und vernetzt. Mehr denn je erachten wir bei der Bernerland Bank Zuverlässigkeit als wichtigen Erfolgsfaktor für uns.

Wir, die Bernerland Bank

REGIODEAL.ch – Mehr für das Jugendkonto

Mit der Smartphone-App REGIODEAL.ch bietet die Bernerland Bank ihren jugendlichen Kunden spannende Vergünstigungen im Alltag. Gleichzeitig profitieren die teilnehmenden Firmen von einer kostenlosen Werbeplattform. Win win win, meinen wir dazu.

Rund um die Bankenwelt
Umbau Hasle-Rüegsau

Hat die Bank-Filiale ausgedient?

Die Banken schliessen ihre Filialen und ersetzen Bargeldschalter durch Automaten. Bankkunden wundern und ärgern sich darüber, einzelne vermissen liebgewonnene Dienstleistungen. Schnell wird die Entwicklung als „Lädeli-Sterben“ bezeichnet. Es ist aber zu kurz gegriffen, sie einzig auf die Tatsache von Schliessungen zu reduzieren. Da steckt mehr dahinter.

Wir, die Bernerland Bank

Kameradschaftlich unterwegs zum starken Team-Zusammenhalt

Nichts ist für ein erfolgreiches Unternehmen wichtiger als motivierte Mitarbeitende. Das hat sich auch ein langjähriger Mitarbeiter der Bernerland Bank gedacht. Darum hat er der Geschäftsleitung einen Vorschlag unterbreitet, der die Triebkraft der gesamten Belegschaft ankurbelt. Seine Idee heisst „kameradschaftlich unterwegs“. Dass sie tatsächlich im Spätsommer 2017 bewilligt und eingeführt werden sollte, hätte er im Vorfeld nicht gedacht.

Rund um die Bankenwelt

Zähringer Brief: Hält der Aufschwung an der Börse an?

Das vergangene Jahr war geprägt durch positive wirtschaftliche Signale, einem breit abgestützten und synchronen Aufschwung und entsprechend starkem Rückenwind für Beteiligungspapiere. Was erwartet uns im Börsenjahr 2018? Können die Aktienmärkte diesen Schwung mitnehmen? Der Börsenbrief unseres Anlagepartners, der Zähringer Privatbank, zeigt Anlagechancen und Herausforderungen an den Finanzmärkten auf.

Bankwissen einfach erklärt

Raus aus dem Januarloch!

Alle Jahre wieder zieht es uns rein ins Januarloch. Doch das muss nicht sein. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den garstigen Januar zumindest in finanzieller Hinsicht überwinden.

Rund um die Bankenwelt

Wo bleibt der Zinseszinseffekt?

Es kommt nicht selten vor, dass ich gefragt werde, ob und warum mir mein Beruf gefällt. Meine einfache Antwort ist jeweils etwa folgende: «Ja, der Beruf gefällt mir (immer) noch – es ist einer der vielfältigsten Berufe, den ich mir für mich vorstellen kann. Ich bin Vertrauensperson für eine Vielzahl von Kunden und seit Jahren auch Führungsverantwortlicher eines motivierten und funktionierenden Teams.»

Wir, die Bernerland Bank
Gesichter, Geschichten, Heimat

Wie wir uns mit Weiterbildung stufenweise weiterentwickeln

Es ist eines unserer Markenzeichen und ein grosses Anliegen der Bernerland Bank, dass Sie als unsere Kundin oder unser Kunde mit Beratern in Kontakt stehen, die aus unserem Marktgebiet stammen. Mit Bankfachleuten also, welche die Mentalität, die Bedürfnisse und die Umgangsformen hier im Emmental und Oberaargau von Kindsbeinen an kennen und gleichzeitig fachlich überzeugen. Damit wir dieser Herzensangelegenheit nachgehen können, investieren wir bewusst in die Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeitenden.

Gesichter, Geschichten, Heimat

Nominiert für den agroPreis 2017: Shrimpzucht auf Burgdorfer Bauernhof

Die Bernerland Bank freut sich mit Familie Kunz über die Nomination für den agroPreis 2017. „Wir drücken Aemme Shrimp für die Preisverleihung am 2. November die Daumen“, bekräftigt Peter Ritter, Geschäftsführer der Bernerland Bank. „Ich hoffe, dass die innovativen Shrimp-Farmer aus unserer Region gewinnen werden.“

Rund um die Bankenwelt

Zähringer Brief: Digitale Revolution im Anlagegeschäft

Büroarbeit ohne Computer, Wohnungssuche ohne Internet, kurzfristige Verabredungen ohne Smartphone. Oder Bankgeschäfte ohne Mobile Banking App der Bernerland Bank – können Sie sich das heute noch verstellen? Die digitale Revolution verändert unseren Alltag und das Berufsleben grundsätzlich und wird es auch in Zukunft tun. Wie wir verfolgt auch unser Partner, die Zähringer Privatbank, diesen Wandel und lotet Chancen und Gefahren für das Anlagegeschäft aus. Der aktuelle Zähringer Brief geht darauf ein.

Veranstaltungen und Aktivitäten

Ich sehe Gelb! – das Äntelirennen in Langnau war grossartig

Letzten Samstag um 14 Uhr ging‘s los: 500 gelbe Änteli stürzten sich bei Langnau in die Ilfis und traten das Rennen ihres Lebens an.

Bankwissen einfach erklärt

Finanzplanung – oder: Damit alle Teile zusammenpassen

Lebensformen und Lebensbilder haben sich verändert. Zahlreiche Optionen stehen offen, sei es in der Berufswelt, im familiären Zusammenleben oder in der Vorstellung von Freizeitbeschäftigung. Da ist es sinnvoll, die eigene Lebensplanung auch in finanzieller Hinsicht zu gestalten. Wir zeigen Ihnen, welche Teile dazugehören, um Ihre Zukunft als ganzheitliches Bild zu erfassen.

Wir, die Bernerland Bank

Lieber zum Zahnarzt als zum Bankberater – ganzheitliche Bankberatung gesucht

Bankkunden sehen Banken kritischer als früher. Deshalb setzen wir auf bedürfnisorientierte Beratung, auf Ehrlichkeit, Offenheit und Transparenz.

Facebook