Bernerland Bank

Kontakt

Standorte

> Bernerland Bank > Porträt

Die Bernerland Bank

Wir sind eine mittelgrosse, regional tätige Bank mit Standorten im Emmental und Oberaargau. Unsere Kunden nehmen uns als einen verantwortungsbewussten und zuverlässigen Partner mit persönlicher Beratung und massgeschneiderten Dienstleistungen wahr. Langfristiger Erfolg und Sicherheit bilden das Fundament unseres Geschäftsverständnisses.

Porträt der Bernerland Bank
Leitbild der Bernerland Bank



Zahlen und Fakten zur Bernerland Bank

Erfolgsrechnung und Bilanz

in CHF 1'000 (Ausnahmen sind angegeben)

  2017 2016 2015
Betriebsergebnis 24'514 24'040 23'561
Jahresgewinn 4'227 4'264 4'144
Kundenausleihungen 1'334'602 1'329'585 1'297'611
Kundengelder 1'210'407 1'183'012 1'155'873
Wert der Kundendepots 208'272* 188'732* 190'488*

*inkl. Vermögensverwaltungsmandate Zähringer Privatbank AG exkl. eigene Kapitalanteile (Namenaktien Bernerland Bank)

Personal und Standorte

  2017 2016 2015
Mitarbeitende (Vollzeitstellen) 60.2 60.4 56.3
Lernende (Anzahl) 9 9 9
Filialen und Geschäftsstellen 11 11 11
Geldausgabeautomaten (Anzahl) 15 15 14

Eigenkapital und Aktie

  2017 2016 2015
Eigenkapital nach Gewinnverwendung 125'976 123'217 119'725
Jahresendkurs (CHF) 475.00 480.00 460.00
Dividende je Namenaktie (CHF) 10.50 10.50 10.50


 

Charakter

In ihrer langjährigen Markttätigkeit hat die Bernerland Bank einen eigenständigen und festen Charakter, gewissermassen einen "Bärner Gring" entwickelt. Dieser gradlinige Charakter zeichnet sich aus durch Sicherheit, Robustheit und Konstanz, ohne sich dabei neuen Entwicklungen zu verschliessen. Damit ist er Grundlage und Garant für eine grosse Transparenz, Beständigkeit und Zuverlässigkeit im Marktgebaren. Was sich wiederum in einer grossen Vertrauenswürdigkeit für Sie niederschlägt.


Vision

Unsere Kunden vertrauen uns aus Überzeugung – ein ganzes Leben lang.


Leitsätze


 
Leitbild Bernerland Bank
Unsere Kunden

«Nähe, Persönlichkeit und Vertrauen verpflichten uns, eine grösstmögliche Sicherheit für unsere Kunden in den Mittelpunkt unserer Zusammenarbeit zu stellen.»

Wir zeichnen uns durch die persönliche Beratung und Betreuung unserer Kunden aus. Daher gehen wir gezielt auf ihre individuellen Bedürfnisse ein und bauen dauerhafte Beziehungen mit ihnen auf.

Kommunikation Bernerland Bank
Unsere Kommunikation

«Unser Handeln und unsere Kommunikation sind in Einklang und damit glaubwürdig.»

Unsere Informationspolitik ist transparent, offen und ehrlich. Das gilt für Informationen sowohl nach innen als auch nach aussen.

Bernerland Bank
Unser Angebot

«Unsere Kundenberater sind die wichtigsten Kontaktpersonen für unsere Kunden.»

Wir sind in allen Zentren und an wichtigen Orten im Emmental und Oberaargau präsent. Wir bieten massgeschneiderte Lösungen in den Bereichen Anlegen, Finanzieren, Sparen, Vorsorgen und Kontoführung. Unsere bestens bekannten Zinsprodukte werden mit einer offenen Dienstleistungsarchitektur, für die wir mit geeigneten Partnern zusammenarbeiten, komplettiert.

Team Bernerland Bank
Unsere Mitarbeitenden

«Unsere Mitarbeitenden sind stolz darauf, für unsere Bank zu arbeiten.»

Unsere Mitarbeitenden sind zuverlässig, engagiert und ehrlich. Unsere Beratung ist frei von Interessenskonflikten.

Wir sind ein attraktiver Arbeitgeber, der engagierte und motivierte Mitarbeitende sucht und fördert. Weil uns gut ausgebildete Mitarbeitende besonders wichtig sind, investieren wir laufend in ihre Aus- und Weiterbildung. Wir betreiben eine aktive Personalentwicklung und Nachwuchsförderung. Jedes Jahr bilden wir Lernende aus.

Bernerland Bank
Unser Unternehmen

«Wir handeln als eine bewegliche und lebendige Organisation, die den Markt genau beobachtet, um Veränderungen rechtzeitig zu erkennen.»

Unsere Organisation, Prozesse und Entscheidungswege sind schlank, flexibel und werden laufend an die aktuellen Bedürfnisse angepasst. Wir verzichten auf Anreizsysteme, die zu Interessenskonflikten gegenüber unseren Kunden führen könnten.

Finanzpolitik Bernerland Bank
Unsere finanziellen Grundsätze

«Mit einer umsichtigen Finanzpolitik sichern wir den langfristigen Fortbestand unserer Bank.»

Wir streben nach einem optimalen Gleichgewicht zwischen Rentabilität, Risiko und Wachstum. Wir vermehren unser Eigenkapital und stärken damit unsere Sicherheit. Diese Grundsätze sind eine wesentliche Vertrauensgrundlage für unsere Kunden.

Wir haben einen sehr breiten Aktionärskreis in unserer Aktiengesellschaft und streben eine kontinuierliche Dividendenpolitik an.


Wurzeln

Die Bernerland Bank ist stark geprägt von der Region, in der sie gross geworden ist. Sie hat die hier anzutreffenden Werte verinnerlicht und ist von den hier lebenden Menschen geformt. Früher wie heute waren es im Marktgebiet bekannte und angesehene Persönlichkeiten, die sie geführt und ihr so ein Gesicht gegeben haben. Persönlichkeiten mit Ecken und Kanten, die mit ihrem Namen zu ihren Taten standen und stehen. Persönlichkeiten, die sich nie hinter der "Institution Bank" zu verstecken brauchten.


Meilensteine

2015     Eröffnung der Filiale Huttwil
Zusammenschluss von fünf Filialen und Geschäftsstellen

Zusammenarbeit mit Zähringer Privatbank AG
Angebot Private Banking mit einem starken Partner
2014 Eröffnung der Filiale Langnau
2013     Austritt aus dem Clientis-Verbund
Eigenständiger Marktauftritt stärkt den Charakter der Bernerland Bank
2012 Gescheiterte Fusion mit der Spar- & Leihkasse Münsingen
2011 Eröffnung der Filiale Langenthal
2010     Eröffnung der Filiale Burgdorf
2007 Zusammenarbeit mit der Privatbank Wegelin
2006     Eröffnung und Ausbau der Filiale Herzogenbuchsee
Eröffnung der Filiale Kirchberg
2002 Gründung der Bernerland Bank
Fusion aus den Vorgängerbanken

Vorgängerbanken


Spar- und Leihkasse Sumiswald
 

Spar- und Leihkasse Sumiswald

43 Aktionäre genehmigen 1859 im «Bären» die Statuten der neuen Spar- und Leihkasse Sumiswald. Der bestimmte Verwalter-Kassier hat eine Kaution von CHF 3'000 zu stellen – bei einem Jahreslohn von CHF 250.

Ersparniskasse Wyssachen-Eriswil
 

Ersparniskasse Wyssachen-Eriswil

Um den Aufbau der Ersparniskasse Wyssachen-Eriswil 1848 voranzutreiben, beginnt jeder der sechs Gründer als Teilhaber mit einer wöchentlichen Pflichteinlage von einem Bazen.

Amtsersparniskasse Sumiswald
 

Amtsersparniskasse Sumiswald

Die ums Volkswohl besorgten Gründer rufen 1900 die Amtsersparniskasse Sumiswald ins Leben. Unter anderem gewährt die genossenschaftlich geführte Bank Darlehen und unterstützt so die Landwirtschaft und den Handels- und Gewerbestand. Die Amtsersparniskasse Sumiswald wird 1993 in die Spar- und Leihkasse Sumiswald integriert.

Ersparniskasse Dürrenroth
 

Ersparniskasse Dürrenroth

Die 1847 gegründete Ersparniskasse dient vor allem dem «kleinen Manne», seine Ersparnisse sicher und sinnvoll anlegen zu können.

Spar- und Leihkasse Madiswil
 

Spar- und Leihkasse Madiswil

In den Statuten der 1894 gegründeten Bank ist zu lesen: «Die Spargenossenschaft Madiswyl und Umgebung bezweckt durch die Äuffnung kleiner Ersparnisse ihrer Mitglieder bei denselben den Sinn für Sparsamkeit zu pflegen und ihnen nach Ablauf einiger Jahre den Besitz eines kleinen Capitals zu sichern.»