Vorsorge Bernerland Bank

Kontakt

Standorte

> Für Privatkunden > Vorsorgen

Vorsorgen für die Zeit nach dem Erwerbsleben

Ob Ruhe- oder Unruhestand – für die Zeit nach der Pensionierung benötigen Sie eine vorausschauende Finanzplanung, um den gewohnten Lebensstandard weiterführen und Ihre Wünsche realisieren zu können.
Wir bieten Ihnen Lösungen der gebundenen Selbstvorsorge in der Säule 3a sowie Lösungen für die Anlage von Vorsorgekapital der 2. Säule. Bei den Säule-3a-Konten und auch für Pensionskassenvermögen bei Aufgabe oder Unterbrechung Ihrer Erwerbstätigkeit bieten wir Sparlösungen wie auch fondsbasierte Anlagelösungen.

Wir beraten Sie gern, wie Sie Vorsorgelösungen mit Möglichkeiten des privaten Vermögensaufbaus kombinieren und in der Phase des Übergangs vom Erwerbsleben in die Pensionierung steueroptimiert beziehen können.


Privor Vorsorgekonto 3a

Mit der klassischen Lösung der gebundenen Vorsorge können Sie einen gesetzlich vorgegebenen Höchstbetrag vom steuerbaren Einkommen abziehen und für die Altersvorsorge einsetzen. Wir bieten Ihnen Lösungen über die PRIVOR Stiftung, die ein Gemeinschaftswerk der Regionalbanken ist.

Wertschriftenlösung Privor Vorsorgekonto 3a

Wenn Sie in der gebundenen Vorsorge von höheren Renditechancen an den Finanzmärkten profitieren wollen, bieten wir Ihnen eine fondsgebundene Vorsorgelösung.

Revor Freizügigkeitsstiftung

Wenn Sie Ihre Erwerbstätigkeit unterbrechen, beenden oder von der Anstellung in die Selbständigkeit wechseln wollen, benötigen Sie ein Freizügigkeitskonto. Wir bieten Ihnen Lösungen über die REVOR Freizügigkeitsstiftung, die ein Gemeinschaftswerk der Regionalbanken ist.

Wertschriftenlösung Revor Freizügigkeitsstiftung

Wenn Sie von zusätzlichem Ertragspotenzial profitieren möchten, bieten wir Ihnen über die REVOR Freizügigkeitsstiftung fondsbasierte, BVG-konforme Anlagen mit unterschiedlichen Portfoliogewichtungen.