Sie befinden sich hier

Sie befinden sich hier

 

Inhalt

Wir fördern Innovatives

Als kleine, aber feine Stiftung unterstützt die BLB-Start-up-Stiftung selektiv innovative und erfolgsversprechende Geschäftsideen im Emmental und Oberaargau.

 

Ein stilecht hergerichteter Speicher erfreut das Auge, eine umfunktionierte Scheune bietet Platz für ein gemütliches Beisammensein bei währschaften, liebevoll zubereiteten Köstlichkeiten frisch ab Hof. Der Duft von Stroh liegt in der Luft, zufriedene Hühner gackern aus der Ferne. So oder ähnlich kann es sich anfühlen als Gast auf einem Bauernhof.

Agrotourismus ermöglicht, das Landleben mit allen Sinnen zu erleben. Was den Besuchern Erholung bietet, erlaubt landwirtschaftlichen Betrieben eine Diversifikation ihres Einkommens. Geschickt vernetzt lassen sich Angebote platzieren und Liebhaber des Landlebens auf den Geschmack bringen. Genau eine solche Möglichkeit bietet http://emmental.ch/de/agrotourismus-emmental-oberaargau - ein Projekt, das die Bernerland Bank mit unterstützt.

BLB-Start-up-Stiftung

Als kleine, aber feine Stiftung unterstützt die BLB-Start-up-Stiftung selektiv innovative und erfolgsversprechende Geschäftsideen im Emmental und Oberaargau. Wo ein normaler Bankkredit aus unterschiedlichen Gründen nicht erhältlich ist, kann die Stiftung Projekte und Firmen beim Start finanziell fördern. Die Unterstützung erfolgt primär mit verzinslichen und rückzahlbaren Darlehen, zentrale Voraussetzung ist ein überzeugendes Konzept.

Seit die Stiftung ihren heutigen Zweck verfolgt, konnten rund ein Dutzend Unternehmer von dieser Förderung profitieren. „Ohne das Darlehen von der BLB-Start-up-Stiftung und die dadurch ermöglichten Investitionen hätte ich meine Firma nicht so schnell erfolgreich aufbauen können“, so ein Firmengründer, der mittlerweile das Darlehen mit erwirtschafteten Mitteln zurückbezahlt hat.

Im Rahmen einer Zusammenarbeit mit dem Agrotourismus Emmental-Oberaargau unterstützt die BLB-Start-up-Stiftung aktuell Betriebe bei der Verwirklichung von Ideen in touristische Angebote. Das passt gut zur regionalen Verwurzelung der Bernerland Bank. Die Mittel der Start-up-Stiftung ermöglichen nicht mehr als einen Zustupf, doch manchmal kommt es eben genau darauf an, wenn Jungunternehmer ihre Geschäftstätigkeit beginnen. Und am Ende lässt sich mit relativ bescheidenen Mitteln vielleicht sogar Grosses bewirken. 

Kontextspalte