News Bernerland Bank

Kontakt

Standorte

> Nöis us üsere Bank > Newsmeldung

Jung, dynamisch, modern – die neuen Inhaber von Leist Optik

26.09.2018 - Gesichter, Geschichten, Heimat

Seit Anfang 2018 führen Raffael Schläfli und Stephan Jäggi die Geschicke von Leist Optik. Sie führen die über 40 Jahre bewährte Philosophie ihres Vorgängers mit Leidenschaft weiter und bringen gleichzeitig frischen Wind rein. In Sachen Finanzen setzen sie auf die gleichgesinnte Bernerland Bank.

Leist Optik in Herzogenbuchsee steht für kompetente Beratung, bewährten Service und Qualitätsprodukte. "Das heisst, wir nehmen uns Zeit für unsere Kunden. Sie sollen sich bei uns wohlfühlen und sich in guten Händen wissen", vertieft Raffael Schläfli, einer der beiden Teilhaber des Brillenfachgeschäfts, die bewährte Geschäftsphilosophie.

Die Qualität bleibt, das Sortiment wird grösser

Über den Ladentisch gehen nur Linsen und Brillen mit hoher Qualität. Wobei bei Korrektur- und Sonnenbrillen natürlich auch das Design nicht zu kurz kommen darf, wie uns Stephan Jäggi, der zweite Teilhaber, erzählt. "Deshalb haben wir bereits in den ersten Monaten als Inhaber das Brillen-Sortiment ausgebaut." Für das modernisierte Angebot ernten die beiden denn auch positive Reaktionen von der bestehenden Kundschaft. Dass sie damit gleichzeitig auch ein jüngeres Segment ansprechen, unterstützt ihre Geschäftsziele.

Stephan Jäggi ist Teilhaber von Leist Optik und hat an der Fachhochschule Nordwestschweiz Optometrie studiert.

"Ein besserer Start ist kaum möglich"

Sowieso waren die jungen Geschäftsführer vom Ansturm nach der Übernahme überrascht und überwältigt. "An einen solchen Start haben wir im Vorfeld nicht im Traum gewagt zu denken", verrät uns Optometrist Stephan Jäggi. "Arbeiten, von denen der Kunde nichts mitbekommt, haben wir deshalb häufig am Sonntag erledigt." Dazu gehören zum Beispiel Bestellungen von Linsen und Brillengläser aufgeben sowie Brillengläser schleifen und montieren.

Nah bei den Leuten

Die Optiker ruhen sich jedoch nicht auf den Lorbeeren aus. Vielmehr wollen sie ihren Kunden etwas bieten. "Wir planen Kooperationen mit anderen lokalen Unternehmen", erklärt Raffael Schläfli. "Wir sind bereits mit einem Augenarzt in Kontakt, haben einen Schmink-Event im Kopf und wollen lokalen Künstlern in unserem Laden einen Ausstellungsraum bieten."

Ausserdem mischen sich die Jungunternehmer unter die Leute. "Unsere bestehenden und zukünftigen Kunden sollen wissen, wer wir sind", so Raffael Schläfli. Deshalb suchen sie den Kontakt zu Einwohnern und zum lokalen Gewerbe in Herzogenbuchsee. "Wir haben zum Beispiel am Earthquake Openair im Barbetrieb mitgeholfen. Wir agierten als Barkeeper, und Freunde von uns haben im Leist-Optik-Shirt kleine Geschenke verteilt."

Nicht zuletzt ist so auch der Anlass "Haben Sie den Durchblick?" zusammen mit der Bernerland Bank entstanden. Für die Newcomer war der Event ideal, um auf sich aufmerksam zu machen. "Viele Buchserinnen und Buchser kennen eher die Optikergeschäfte an der Hauptstrasse. Dank des Standorts der Bernerland Bank haben wir die Passanten dort getroffen und uns ihnen vorgestellt."

Raffael Schläfli ist Teilhaber von Leist Optik und gelernter Augenoptiker.

Ein Optikergeschäft und eine Bank mit gleichen Werten

Generell finden die Inhaber in der Bernerland Bank wieder, was ihnen selbst im Umgang mit ihren Kunden wichtig ist: "Die Bernerland Bank als lokale Bank fördert die Region. Das ist toll!", freut sich Stephan Jäggi. "Wir schätzen die Transparenz und den offenen Umgang mit dem Team in Herzogenbuchsee. Und das ist der springende Punkt: Wir kennen die Personen, die dahinterstehen. Sie sind kompetent und sympathisch und wir wissen, dass sie für uns da sind." Raffael Schläfli ergänzt: "Die Bernerland Bank steht hinter unseren Zielen und ermöglicht uns, sie Schritt für Schritt zu verfolgen."

Beat Heiniger, Filialleiter der Bernerland Bank in Herzogenbuchsee, schätzt den Austausch mit den Jungunternehmern genauso: "Mit einem derart kooperativen Kunden zusammenzuarbeiten, macht einfach Spass. Wir nutzen Synergien und bringen uns dadurch gegenseitig weiter." Er sieht die jungen, dynamischen und modernen Inhaber als Glücksgriff: "Sie passen perfekt zu unseren Werten und leben unser Motto ‚gwungrig uf Nöis’ mit Leidenschaft."

Kundenberaterin Alexandra von Gunten ergänzt: "Die persönliche Basis stimmt einfach. Wir haben uns sogar schon auf ein gemeinsames Mittagessen getroffen und zusammen den Feierabend eingeläutet." So werden gegenseitig ausserhalb der Arbeitszeiten weitere Kontakte in und um Buchsi geknüpft.

 

Wir wünschen Leist Optik weiterhin viel Erfolg beim Aufbau des Geschäfts und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

 

Alexandra von Gunten
Kundenberaterin in Herzogenbuchsee



Jung, dynamisch, modern – die neuen Inhaber von Leist Optik

Beitrag teilen


Kommentare

Kommentar hinzufügen
Sicherheitscode