Standorte

Kontakt

Filiale Hasle-Rüegsau

034 432 38 06

Filiale Herzogenbuchsee

034 432 38 08

Filiale Kirchberg

034 432 38 10

Filiale Langenthal

034 432 38 12

Filiale Langnau i. E.

034 432 38 22

Filiale Sumiswald

034 432 37 35

Hauptsitz Sumiswald

034 432 37 37


Der Ausweg scheint gefunden

01.02.2021

Im neuesten Börsenbrief analysiert die Zähringer Privatbank, unsere Partnerin in der Vermögensverwaltung, die Berg- und Talfahrt des Anlagejahrs 2020. Zudem stellt sie ihre Positionierung fürs Jahr 2021 vor. Erfahren Sie, worauf Sie in den kommenden Monaten beim Anlegen achten sollten.

Der aktuelle Zähringer Brief analysiert die extremen Trendwenden, die das Börsenjahr 2020 gezeichnet haben. Welche Branchen gehen als Gewinner hervor? Welche als Verlierer? Erfahren Sie ausserdem, wie der Welthandel während der Coronakrise im Vergleich mit der Finanzkrise ab 2008 verlaufen ist.

Börsenjahr 2020: Disziplin hat sich ausgezahlt

Eines zeigt das Börsenjahr 2020 einmal mehr: Disziplin hat sich ausgezahlt. Wer den plötzlichen Einbruch der Aktienmärkte im Frühling ausgehalten hat, hat von ebenso überraschenden Kursgewinnen im April und November profitiert.

Corona-Impfstoff als Hoffnungsstern

Seit November erholen sich die Märkte. Die Ankündigung der Corona-Impfstoffzulassung beflügelt den Aufschwung, soll der Impfstoff doch den Ausstieg aus der Gesundheitskrise und der damit verbundenen Rezession bringen.

Realwerte vor Nominalwerten

Für die Vermögensverwaltung besteht jedoch kein Grund zur Euphorie. Einerseits haben die Aktienmärkte einen Teil der Erholung bereits Ende 2020 vorweggenommen. Andererseits wird der Weg zur Impfung der Weltbevölkerung kein einfacher sein.
Deshalb sind wie bis anhin die Investitionsgrundsätze Diversifikation und Disziplin gefragt. Realwerte wie Beteiligungspapiere, Immobilien oder Gold sind Nominalwerten, das heisst festverzinslichen Anlagen wie Obligationen, weiterhin vorzuziehen, soweit es die persönliche Risikofähigkeit zulässt.

 

Sind Sie am ganzen Börsenbrief interessiert? Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen. 

Börsenbrief Januar 2021
«Der Ausweg scheint gefunden»

 

Mit einer positiven Prognose zur Weltwirtschaft in der Tasche blicken wir auf ein spannendes Jahr 2021. Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen, liebe Anlagekundinnen und Anlagekunden, viel zu bewirken.

 

Alexandra von Gunten
Leiterin Filiale Burgdorf und Anlagespezialistin

Alexandra von Gunten, Filialleiterin, Bernerland Bank Burgdorf
Leiterin Filiale Burgdorf

Alexandra von Gunten

«Was du denkst, bist du. Was du bist, strahlst du aus. Was du ausstrahlst, ziehst du an.» (Buddha)
Alexandra von Gunten arbeitet seit 2014 bei der Bernerland Bank. Sie leitet die Filiale in Burgdorf. Zum Ausgleich spielt sie Fussball.